News

Rooster BnB
  05. November 2013
Goole Street View with Surprise
  25. September 2014

Upcoming Events

Presse

Spaß auch ohne Narri-Narro! Die 3 Musikanten der Steven-Bailey-Band sorgen mit Anti-Fasnachts-Mucke für Stimmung.

Badische Zeitung

"Steven Bailey schuf sich mit Gitarre, Geige und eingängigem Country-Pop viele neuen Fans. Schließlich verkörpert er genau das, was viele sich erst Stunden später mit dem Auftritt von Bryan Adams erhofften: den netten Jungen von nebenan."

"Als genau so textsicher erwiesen sich die zahlreichen Zuhörer bei Steven Bailey und Earl Hope. Die beiden Musiker spielten eine wahrhaft scharfe Michung aus Rock, Pop, Folk und ein paar deutsche Schlagern, fetzig rausgehauen mit Gitarre, Geige und Bassgitarre. Die Dialogconferencen der beide sympathischen Freaks war wichtig."

Badische Zeitung

"Steven Bailey spielte eigene, sanfte Balladen, dazu aber auch handgemachten Rock. Genau so abwechslungsreich wie die Stilrichtungen wechselte der Sänger und Musiker zur Freude seine Zuhörer von der Akustikgitarre zur Geige. Beide Instrumente beherrscht der Liedermacher wie wohl nur wenige in der Branche. Die drei Musiker boten dem mitgehende Publikum nicht nur ein klasse Konzert, sondern eine speziell auf sie abgestimmte Show mit viel Witz und Esprit."

"Wir sind stilistisch offen. Das ist unser Philosophie."

"Nach der Pause war die Stimmung noch besser und die Zuhörer lockerer. Als dann Bassist Earl Hope Marilyn Monroe´s `I wanna be loved by you´ trällerte, war das Eis endgültig gebrochen. Es wurde gelacht, gejubelt und viel applaudiert."

"Ein Songwriter der Spitzenklasse begeisterte die Zuhörer in der Zentscheuer...Ein Event aus Perfektion und Improvisation...Es war einer der musikalischen Höhepunkte des Jahres. Insgesamt servierten die drei Musiker ein Feuerwerk nach dem anderen. Auch Bossa Nova und Sambarhythmen verführten das Publikum zum mitklatschen und zum Tanzen. Ein Genuss waren die Zugaben, denn Bailey lies das Publikum sich die Titel wünschen. Dabei bewiesen die drei Musiker, dass ihre Live-Improvisationen eine Kreativität besitzen, wie sie nur wenige haben."

"Wer nicht da war, hat was verpasst”, war die einhellige Meinung der Besucher des Konzertes mit dem Sänger, Geiger und Gitarristen Steven Bailey am Samstag im “Löwen”.

   

Home